Meine Leistungen

Schwerpunkte

  • Funktionale Atem- und Stimmtherapie
    • bei Heiserkeit
    • Stimmermüdung
    • Stimmüberlastung
    • Kurzatmigkeit
  • Einzelarbeit zur Stimmschulung
  • Stimmbildung für Sprechberufe und Chöre
  • Atemtherapie nach der Atemtypenlehre
    (Terlusollogie bei Iris-Julia Wagner)
  • Aphasietherapie und Dysarthriebehandlung
    z.B. nach Schlaganfall oder bei degenerativer neurologischer Erkrankung
  • Hausbesuche mit ärztlicher Verordnung
  • Lehrtätigkeit für Aphasie und Kindersprache
  • Vorträge
  • Fortbildung für pädagogisches und medizinisches Fachpersonal
  • Supervision und Weiterbildung für LogopädInnen

Meine therapeutische Vorgehensweise

Funktionales Arbeiten heißt,
physiologische Bewegungs- & Funktionskonzepte
in Balance zu bringen

bewegen • tönen • spüren • klingen

Wir bewegen uns - entspannen Muskelgruppen, die zu viel Leistung übernommen haben und bringen sie wieder in Schwung.
Wir spüren die Atemräume, nehmen das Ein- oder Ausatmen wahr - nutzen die Luftenergie für die Stimmgebung.
Wir tönen mit fließenden Lauten, mit Wörtern, mit Übungssätzen und Ihrer individuellen Alltagssprache oder Ihrer Singstimme.
Wir lassen die Stimme wieder klingen - suchen ihren klaren, angenehmen und tragfähigen Ausdruck und Klang.

Ganzheitliche Überlegungen bestimmen die Vorgehensweise:

  • Wo stehen Sie im Leben?
  • Was bringt Ihnen Energie?
  • Was treibt Sie voran?
  • Was bringt Sie zur Ruhe?

Die funktionale Therapie ist auf jeden individuell abgestimmt.  Sie bringt BewegungAtmungStimmeGefühlArtikulation wieder in Einklang.